Taubenweibchen besamen

Bei guter Spermaqualität und –menge (ca. 10 Mikroliter reines Sperma) lassen sich fünf bis sechs Taubenweibchen künstlich befruchten. Zuvor muss allerdings die Kondition und die Gesundheit dieser Weibchen untersucht werden.
Nach einer ca. dreitägigen halfbak-koppeling werden diese Weibchen künstlich befruchtet.
Dies muss gegebenenfalls am 5. und 7. Tag wiederholt werden.
Falls Sie hierüber mehr wissen möchten, können Sie uns jederzeit anrufen.